Dorothee Calvillo übersetzt Literatur aus dem Spanischen,
Französischen und Italienischen ins Deutsche. Arbeitsproben von ihr findet man beim Crimemag, für das sie Texte von Giancarlo de Cataldo, Juan Ramón Biedma und Guillermo Orsi übersetzte. Für das Projet Borges von Jean-Philippe Toussaint übernahm sie die über-
setzung des Beitrags von Catherine Vasseur.

Sie studierte Literaturübersetzen in Düsseldorf, wo sie auch an der Übersetzung einer Kurzgeschichte von Fabián Casas für den Band Voces mitwirkte.

Vor und neben dem Studium arbeitete sie als Fachübersetzerin. Im Herbst 2013 nahm sie an der deutsch-spanischen Übersetzerwerkstatt ViceVersa mit Fokus Lateinamerika teil.

Seit einigen Jahren untertitelt sie französische und frankokanadische Spielfilme, Dokumentationen und Serien.

Sie übersetzte den Roman Les échoués von Pascal Manoukian aus dem Französischen ins Deutsche.
Dabei erhielt sie ein Arbeitsstipendium des DÜF für das Europäische Übersetzer-Kollegium Straelen. Der Roman erschien 2017 im Sujet Verlag unter dem Titel Nachtvögel: Leseprobe.
Zuletzt übersetzte sie in Kooperation mit einer Kollegin das Sachbuch Wildbienen entdecken und schützen.

Sie ist Mitglied des VdÜ, lebt in Münster und ist unter uebersetzung@dorotheecalvillo.de per Mail erreichbar.
Impressum